1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Lokalsport

Handball-WM: Kühn erzielt zehn Treffer bei WM-Sieg gegen Korea

Handball-WM : Kühn erzielt zehn Treffer bei WM-Sieg gegen Korea

Bei der U19-Weltmeisterschaft in Argentinien besiegte die deutsche Mannschaft den Asienmeister Südkorea nach einem Halbzeit-Rückstand von 16:17 mit 40:30. Julius Kühn (zehn Tore bei 13 Versuchen) und Alexander Feld (fünf Treffer) von der HSG trugen sich in die Torschützenliste ein.

Dennis Backhaus (jetzt OSC Reinhausen vorher HSG) kam auf sechs Tore. Auch das zweite Spiel konnten die jungen Deutschen für sich entscheiden. Gegen Russland wurde ein ungefährdeter 34:26 (19:15)-Sieg eingefahren. Kühn besorgte vier Treffer, Feld war dreimal erfolgreich.

Die weiteren Gegner in der Gruppe C sind Tunesien und Dänemark. Die beiden Erstplatzierten erreichen das Viertelfinale. Aufregend war der Flug nach Südamerika, bei dem die Maschine mit dem DHB-Equipe in Turbulenzen geriet, und fasst alle Spieler zu den Tüten greifen mussten. "Wir kamen uns vor, wie auf der Achterbahn," komm