1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Lokalsport

Düsseldorf-Süd: Kosovas Abwehr schläft - Stemmer trifft doppelt

Düsseldorf-Süd : Kosovas Abwehr schläft - Stemmer trifft doppelt

Die SG Benrath-Hassels war beim VfB 03 Hilden II das bessere Team, spielte aber nur remis. Der VfL Benrath II steckt nach der Heimniederlage gegen den SV Oberbilk im Abstiegskampf. Dies gilt auch für den FC Kosova, der das Lokalderby gegen Wersten 04 verlor.

VfB 03 Hilden II - SG Benrath-Hassels 1:1 (0:0). Schon vor der Pause war die SG das überlegene Team. Der Referee versagte einem Treffer von Dario Scarcella (abseits) die Anerkennung. Auch nach dem Wechsel bestimmten die Gäste das Geschehen. Gürkan Gülten brachte die SG mit 0:1 in Front (55.). Der Schiedsrichter erkannte dann einen Treffer von Jeff Jordan nicht an. Das 1:1 der Hausherren (76.) stellte den Spielverlauf auf den Kopf.

VfL Benrath II - SV Oberbilk 0:4 (0:2). Vor der Begegnung hatten die Benrather als Tabellenvorletzter einen Rückstand von sieben Zählern auf den SV Oberbilk, der den ersten Nichtabstiegsrang belegt. Nach diesem Spiel ist der Rückstand auf zehn Punkte angewachsen. Der SV Oberbilk kam durch zwei Treffer (14., 25.) zu einer 0:2-Pausenführung. Mit dem frühen 0:3 nach dem Wechsel (51.) war die Begegnung entschieden. Das 0:4 fiel in der 64. Minute.

FC Kosova - Wersten 04 1:2 (1:1). Die Hausherren waren wohl noch mit den Gedanken in der Kabine, als Tim Stemmer das 0:1 für Wersten gelang (8.). In der Folge drückte Kosova auf den Ausgleich. Nachdem Naser Ilazi die Unterkante der Querlatte des Gästetores getroffen hatte, staubte Artan Tahiri zum 1:1 ab (26.). Bis zur Pause konnten sich die Gäste bei ihrem starken Keeper Arian Musa bedanken, dass sie nicht mit zwei Toren ins Hintertreffen gerieten.

  • Düsseldorf-Süd : SG Benrath-Hassels II wurde für gutes Spiel nicht belohnt
  • Düsseldorf-Süd : SG Benrath-Hassels II klarer Favorit gegen SV Lohausen
  • Düsseldorf-Süd : FC Kosova probt schon für die Relegation
  • Düsseldorf-Süd : Kosova will Vorsprung ausbauen
  • Düsseldorf-Süd : SG Benrath-Hassels II kassiert elf Tore
  • Düsseldorf-Süd : FC Kosova setzt seine Siegesserie fort

In der zweiten Hälfte gab es einen Freistoß für Wersten, den die Gäste schnell ausführten. Die Abwehr des FC Kosova schlief schon wieder, und Tim Stemmer hatte keine Mühe, die flache Hereingabe zum 2:1 im Tor der Gastgeber unterzubringen (58.). Ein weiteres Tor von Tim Stemmer erkannte der Referee nicht an (abseits). Danach besaßen die Gäste noch einige Möglichkeiten, den Vorsprung auszubauen.

Pressesprecher Arben Nuha (Kosova) sprach davon, dass seinem Team das Glück gefehlt habe, um mit einem Remis den verdienten Lohn für den Einsatz zu erhalten. "Vor der Pause hätten wir mit zwei Toren in Rückstand geraten können. Nach dem Wechsel konnten wir uns steigern und bestimmten das Geschehen. Insgesamt gesehen wäre ein Unentschieden gerecht gewesen", erklärte der Werstener Coach Alfred Glubisz.

(ko-)