1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Lokalsport

Football: Kölner Teams für Panther Rookies zu stark

Football : Kölner Teams für Panther Rookies zu stark

Die Rookies der Panther kassierten in ihrer siebten Begegnung in der Foootball-Bundsliga ihre fünfte Niederlage. Der deutsche Rekord-Jugendmeister verlor bei den Cologne Crocodiles mit 0:28 (0:3/0:3/, 0:13//0:9).

Wie in fast allen Partien in dieser Spielzeit zeigte sich auch dieses Mal, dass die Schwachstelle der Panther A-Jugend in diesem Jahr die Offense ist. Panther-Chefcoach Michael Tiedge erklärte dazu: "Wir müssen anerkennen, dass für uns dieses Jahr deshalb nicht mehr drin ist. Besonders die beiden Teams aus Köln, die Crocodiles und die Falcons, sind eine Nummer zu groß für uns und auf dem Weg in den Junior Bowl".

Die Defense der Düsseldorfer konnte den Angriff der Kölner in den ersten zwei Spielabschnitten noch von der eigenen Endzone fernhalten und erlaubte den Angreifern nur zwei Fieldgoals. In den Quartern drei und vier sorgten individuelle Fehler dafür, dass die Crocodiles sich noch über drei Touchdowns freuen durften (Jan Weinreich, Emil Lampe und Hesam Darvishi).


Bezeichnend war der dritte Touchdown der Kölner, als ein Punt (Befreiungsschlag) der Düsseldorfer geblockt werden konnte. Jetzt hoffen die Nachwuchsspieler der Panther wenigstens noch auf einen versöhnlichen Saisonabschluss am nächsten Sonntag. Im Lokalderby geht es da gegen die Typhoons, gegen die man den bislang einzigen Sieg in dieser Spielzeit holen konnte. Die Begegnung findet als Vorspiel zur GFL-Partie Panther gegen Braunschweig Lions im Rahmen des Familientags im Stadion Benrath vor hoffentlich großer Kulisse statt.

(cj )