Lokalsport: Kalkum/Wittlaer feiert Derbysieg

Lokalsport : Kalkum/Wittlaer feiert Derbysieg

Benrath/Hassels kommt in der Fußball-Bezirksliga mit 2:5 unter die Räder.

Der TSV Eller 04 hat die Niederlage aus der vergangenen Woche abgehakt und vergessen. Der Tabellenzweite der Fußball-Bezirksliga hat an der 1:2-Pleite gegen den SC Reusrath nur kurz zu knabbern gehabt. Gestern meldete sich der TSV mit einem 4:1 (1:1) bei der Zweitvertretung des VfB Hilden im Aufstiegskampf zurück. Zweimal traf Baschar El Fayyad ins Tor der Hildener, je einmal waren Nico Stracke und Eremias Ghebremedhin erfolgreich. "Jetzt sind wir wieder in der Spur", sagte Peter Korn, der sportliche Leiter bei Eller 04.

Auch Schwarz-Weiss 06 durfte jubeln. Das Team gewann 2:1(0:0) gegen die Spielvereinigung Solingen/Wald. Aber Schwarz-Weiss-Trainer Harald Becker war alles andere als glücklich. Es war die schwere Verletzung seines Spielers Johannes Zwanzig, der ins Krankenhaus eingeliefert werden musste, die ihm die Freude über den Sieg raubte. Die erste Halbzeit verlief ruhig und torlos. Fünf Minuten waren in der zweiten Halbzeit gespielt, als die Solinger dann in Führung gingen. Das 1:1 fiel in der 63. Minute durch Taoufik Baouch. Und in der Nachspielzeit erzielte Marco Lüttgen das Siegtor für die Schwarz-Weissen.

Das Derby zwischen dem SV Lohausen und dem TV Kalkum/Wittlaer endete mit einem überzeugenden 4:1 (0:1)-Sieg des TVKW. Der umjubelte Mann war dabei Fumiya Tanaka, der drei Tore erzielte. Konstantin Richter traf einmal für den TVKW, Lohausens Torschütze war Gerrit Eul. Dementsprechend zufrieden zeigte sich dann auch TVKW-Sprecher Holger Sturm: "Selbst die Lohausener Anhänger gaben unumwunden zu, dass unser Sieg völlig in Ordnung ist." Mit diesem Erfolg ist der TVKW dem Ziel Klassenerhalt ein großes Stück näher gekommen.

  • Lokalsport : Benrath/Hassels muss punkten
  • Lokalsport : Benrath/Hassels lädt zum Kellerduell
  • Lokalsport : Die SG Benrath/Hassels will über Kompaktheit punkten
  • Hassels : SG Benrath-Hassels punktet
  • Lokalsport : TSV Eller muss Platz an der Sonne vorerst räumen
  • Lokalsport : Kalkum-Wittlaer beginnt schon heute in Hilden

Ganz anders sieht es bei der SG Benrath/Hassels aus, die es bei DITIB Solingen böse erwischte. Die Spielgemeinschaft musste mit einem 2:5 die Heimreise antreten. Dazu gab es noch zwei Rote Karten gegen Benrath/Hassels. Trainer Andreas Kober stellte sich aber vor sein Team: "Ich kann ihm keinen Vorwurf machen." Die beiden Tore machten Sascha Hofrath per Elfmeter und Resad Horn.

Die SG Unterrath siegte mit 3:1(1:1) in Berghausen. Fathi Koru (2) und Bakary Jamada waren die SGU-Torschützen. "Meine Mannschaft hat hervorragend gekämpft. Ich bin stolz auf sie", sagte der Unterrather Trainer Vilson Gegic.

(RZ)
Mehr von RP ONLINE