Lokalsport: Kalkum-Wittlaer beginnt schon heute in Hilden

Lokalsport: Kalkum-Wittlaer beginnt schon heute in Hilden

Den letzten Spieltag in der Gruppe 1 der Fußball-Bezirksliga im Jahr 2017 eröffnen heute Abend (19.30 Uhr) der VfB Hilden II (Platz elf) und der TV Kalkum-Wittlaer (14). "Wir wollen uns natürlich anständig in die Winterpause verabschieden", sagt TVKW-Sportchef Holger Sturm.

Am Sonntag könnte derweil der TSV Eller 04 mit einem Sieg gegen Bayer Dormagen die Tabellenführung übernehmen - vorausgesetzt, Reusrath und DITIB Solingen patzen. Für Schwarz-Weiß 06 geht es im Duell mit dem DSV 04 dagegen darum, den fünften Platz zu verteidigen. An die Lierenfelder hat SW-Trainer Harald Becker nicht wirklich gute Erinnerungen. Erst kürzlich warfen sie die Oberbilker aus dem Kreispokal (3:2). Ob die Partie allerdings stattfindet, steht noch nicht fest. "Die Wetterprognose für das Wochenende sieht nicht gut aus", sagt Becker.

Beim Tabellenvierten VfB Solingen spielt unterdessen die SG Unterrath. "Hoffentlich können wir diesmal spielen", sagt SGU-Trainer Vilson Gegic. Der Lohausener SV trifft auf den Vorletzten Zons. LSV-Coach Dirk Mader hofft auf drei Punkte, um Luft im Abstiegskampf zu bekommen. In dem steckt die SG Benrath-Hassels schon mittendrin. Die Elf von Trainer Andreas Kober spielt in Uedesheim. "Wir werden versuchen, möglichst lange die Null zu halten", sagt Kober.

(RZ)