Jonas Schneider schießt Rather SV  zum Sieg

Fußball : Jonas Schneider schießt Rather SV zum Sieg

(td) Die Suche nach dem Mann des Tages war schnell beendet. Jonas Schneider hieß der Spieler, auf den die Wahl fiel. Dieses Prädikat hatte sich der 24-Jährige zweifelsohne verdient, schließlich schnürte er beim 3:0-Sieg des Fußball-Landesligisten Rather SV gegen den VfB Frohnhausen einen Doppelpack.

„Das freut mich sehr für ihn“, sagte Trainer Andreas Kusel hinterher. „Für die Zukunft tut dem Jungen das unheimlich gut.“

Unter dem Strich gingen die Schwarz-Weißen als verdienter Sieger vom Feld. „Wir haben das Spiel von der ersten Minute an im Griff gehabt und nur wenig zugelassen“, analysierte Kusel. In der Defensive standen seine Schützlinge sicher und nach vorne setzten sie immer wieder Nadelstiche. „Mit ­unserer Geschwindigkeit hatte ­Frohnhausen seine Probleme“, ­erläuterte der Coach. „Die Mannschaft hat sich gut verkauft und unerwartet die drei Punkte eingefahren.“ Neben Schneider trug sich noch Fabian Stutz in die Torschützenliste ein.

Mehr von RP ONLINE