Lokalsport: Jochen Wollmert holt sich seinen 50. nationalen Titel

Lokalsport : Jochen Wollmert holt sich seinen 50. nationalen Titel

Tischtennisspieler Jochen Wollmert (Borussia) feierte bei der Deutschen Meisterschaften für Senioren des Deutschen Behindertensportverbandes ein ganz besonderes Jubiläum. Der mehrfache Paralympicssieger gewann in der Wettkampfklasse (Wk) 7 (sehr starke Defekte der Beine und starke Defekte des Spielarmes) die Einzel- als auch gemeinsam mit Clubkamerad Thomas Altrogge die Doppel-Goldmedaille in der WK 10 (milde Beeinträchtigungen in den Beinen, oder sehr milde Beeinträchtigung des Spielarms) und sicherte sich damit auch seinen 50. nationalen Meistertitel. "Das war ein tolles Wochenende in Bad Kreuznach mit zwei Starts und zwei Siegen", freute sich Wollmert. Auch Altrogge war zweimal erfolgreich, denn auch er stand in der Wk 10 im Einzel ganz oben auf dem Treppchen.

Der EInzeltitel war für Wollmert gleichzeitig der erste Triumph als Senior. Ungeschlagen spielte er sich ins Finale der WK 7 vor, das er schließlich ungefährdet mit 3:0 gegen Bernd Kessler (TTF Honnef) für sich entschied. Auch Altrogge feierte ungeschlagen den Titelgewinn nach vier Siegen in der Wettkampfklasse 10. Gemeinsam blieben sie auch als Doppelteam ohne Niederlage.

(tino)
Mehr von RP ONLINE