1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Lokalsport

Lokalsport: Iran will das Stadionverbot für Frauen aufheben

Lokalsport : Iran will das Stadionverbot für Frauen aufheben

Das iranische Präsidialamt versucht über verschiedene Kanäle, das Stadionverbot für Frauen aufzuheben. "Das Thema steht dieses Jahr auf der Regierungsagenda, und wir versuchen eine geeigneten Lösung zu finden", sagte Vizepräsidentin Massumeh Ebtekar am Mittwoch laut Nachrichtenagentur Isna. Dafür müssten in den Stadien jedoch Tribünen extra für Frauen errichtet werden. Dann wäre auch ein Durchbruch beim Thema Stadionverbot für Frauen durchaus machbar, so Ebtekar, die auch als Frauenbeauftragte der Regierung von Präsident Hassan Ruhani agiert. Seit fast 40 Jahren ist Stadionverbot für Frauen im Iran in Kraft. Für den einflussreichen Klerus im Land haben islamische Frauen besonders in Fußballstadien mit frenetischen männlichen Fans und vulgären Slogans nichts zu suchen. Auch das Sportministerium hatte vergeblich eine Familientribüne vorgeschlagen. In den letzten Monaten gab es aber trotzdem immer wieder Frauen in den Stadien. Der Trick: Sie verkleiden sich als Männer.

Das Spiel des Rather SV gegen den VfL Jüchen war bei Druck dieser Ausgabe noch nicht beendet.

(dpa)