1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Lokalsport

Hockey: Inline-Hockey-WM an der Brehmstraße

Hockey : Inline-Hockey-WM an der Brehmstraße

Lange ist es her, dass im alt-ehrwürdigen Eistempel an der Brehmstraße eine Eishockey-Weltmeisterschaft ausgetragen wurde und es wird wohl auch nie wieder passieren. Das Eisstadion entspricht nicht mehr den modernen Anforderungen. Den Inline-Hockeyspielern ist das egal. Der Internationale Rollsport- und Inline-Verband (FIRS) trägt die Inline-Hockey-Junioren-Weltmeisterschaft 2007 (26. bis 29. Juli) im Eisstadion aus.

Zusätzlich steht auch die Eissporthalle in Benrath zur Verfügung. Die Deutsche Junioren-Nationalmannschaft hat ihren Abschlusslehrgang in Mannheim bereits hinter sich gebracht Auch Spieler der DEG Rhein Rollers (mit dabei unter anderem Danny Fischbach, Christian Schmitz sowie Veit Spauszus) waren Lehrgangsteilnehmer und haben durchaus gute Chance auf einen Platz im Nationalteam. An der Junioren WM nehmen acht Nationen aus vier Kontinenten teil.

Gruppe A: Australien, Tschechien, Deutschland, USA.

Gruppe B: Taiwan, Kolumbien, Israel, Schweiz.

Spielplan: 26. Juli ab 9 Uhr, GruppeA: Australien - Tschechien; Deutschland - USA; B: Taiwan - Kolumbien (12.30 Uhr); B: Israel - Schweiz (14.15 Uhr); A: Tschechien - USA (17.30 Uhr ); A: Deutschland - Australien (19.15Uhr).

27. Juli ab 9 Uhr, Gruppe B: Kolumbien - Schweiz; B: Israel - Taiwan (10.45 Uhr); A: USA- Australien (12.30 Uhr); A: Tschechien - Deutschland (14.15 Uhr ); B: Schweiz - Taiwan (17.30 Uhr); B: Kolumbien - Israel (19:15 Uhr ).

(RP)