Lokalsport: HSG Jahn/West verliert beim Landesliga-Abschied

Lokalsport : HSG Jahn/West verliert beim Landesliga-Abschied

Der Wunsch von Markus Wölke, dem scheidenden Trainer des Absteigers aus der Handball-Landesliga HSG Jahn/SC West, sich mit einem Sieg zu verabschieden, ging nicht in Erfüllung. Mit 27:29 unterlagen die Oberkasseler dem mit einer B-Mannschaft angetretenen Zweiten GW Werden. "Das war heute ein Spiegelbild der gesamten Saison. Neben wirklich guten Sachen, haben wir katastrophale Fehler gemacht", sagte Wölke, dessen Schützlinge über ein 14:14 zur Halbzeit bis zum 25:25 den Essenern auf den Fersen geblieben waren.

Mit einem 31:25-Sieg gegen den bis dahin punktgleichen ETB SW Essen verteidigte die HSG Neuss/Düsseldorf III ihren vierten Platz in der Abschlusstabelle. Bedingt durch viele technische Fehler war die HSG bis zur Pause über ein 10:10-Unentschieden nicht hinausgekommen. Vorne mit mehr Tempo und in der Deckung aggressiver warf sie dann jedoch im zweiten Durchgang einen Elf-Tore-Vorsprung (29:18) heraus.

(hinz)
Mehr von RP ONLINE