Lokalsport: HSG II trifft im Abstiegskampf auf den Dritten

Lokalsport : HSG II trifft im Abstiegskampf auf den Dritten

In der Außenseiterrolle fühlt sich Handball-Regionalligist HSG Neuss/Düsseldorf II wohl. Schließlich konnte er im Januar bereits Spitzenreiter TSV Bonn ein Bein stellen. Deshalb tritt HSG-Trainer Mark Dragunski heute (20 Uhr, Gothaer Straße) trotz einer 23:28-Niederlage im Hinspiel optimistisch beim Dritten SG Ratingen an: "Wir wissen allerdings nicht so richtig was auf uns zukommt, da die SG ihr letztes Meisterschaftsspiel vor Weihnachten bestritten hat." Für die HSG wäre ein Sieg dringend notwendig, da am vergangenen Wochenende der Bergische HC II, der auf dem ersten Abstiegsplatz steht, nach Pluspunkten mit der HSG gleichgezogen ist.

Da trifft es sich gut, dass Dragunski keine personellen Probleme plagen. Er muss lediglich weiterhin auf den Langzeitverletzten Lars Klasmann verzichten.

(hinz)
Mehr von RP ONLINE