Lokalsport: HSG II kämpft heute um Punkte gegen den Abstieg

Lokalsport: HSG II kämpft heute um Punkte gegen den Abstieg

Nach zwei Dritteln der Saison liegt der TuS 82 Opladen in der Handball-Regionalliga Nordrhein auf dem vierten Platz mit einem beruhigen Polster von 13 Punkten zum ersten Abstiegsplatz. Deshalb können die Leverkusener im heutigen Nachholspiel gegen die HSG Neuss/Düsseldorf II ohne jeglichen Druck aufspielen. Ganz anders sieht es für das Team von Trainer Jörg Bohrmann aus. Nach wie vor fehlen der Spielgemeinschaft drei Zähler zum Bergischen HC II und dem rettenden Ufer. Deshalb wäre ein Sieg in Opladen ein wichtiger Schritt in Richtung Klassenerhalt.

Im Hinspiel war man ganz nah dran und unterlag dem TuS am Ende nur hauchdünn mit 29:30, obwohl der damalige Trainer Mark Dragunski auf vier Stammspieler verzichten musste. Vor dem zweiten Aufeinandertreffen sieht die personelle Lage allerdings auch nicht unbedingt rosig aus. Zwar ist die zweiwöchige Grippewelle bei der HSG nun langsam auf dem Rückzug, doch fehlt vielen Spielern noch die Kraft sowie die Wettkampfpraxis und damit auch die Sicherheit bei den Abläufen.

(hinz)
Mehr von RP ONLINE