Lokalsport: Hockeyspieler sind auf Schützenhilfe angewiesen

Lokalsport : Hockeyspieler sind auf Schützenhilfe angewiesen

In den Hockey-Regionalligen geht der Kampf gegen den Abstieg für die Damen des DSD und die Herren des DSC 99 in die entscheidende Phase. Aus eigener Kraft können beide Mannschaften den Klassenerhalt nicht schaffen, denn sie haben vor den letzten zwei Spielen jeweils drei Punkte Rückstand auf das rettende Ufer.

Sie sind also auf Schützenhilfe angewiesen. Die Damen mit Trainer Ulrich Bergmann müssen morgen um 13 Uhr beim Tabellenzweiten RTHC Leverkusen antreten. Der DSC 99 empfängt morgen um 14 Uhr die Bundesliga-Reserve des HTCU Mülheim an der Diepenstraße.

(JP)