1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Lokalsport

Lokalsport: Handballerinnen setzen sich selbst unter Erfolgsdruck

Lokalsport : Handballerinnen setzen sich selbst unter Erfolgsdruck

Mit einem Polster von drei Punkten auf den einzigen Abstiegsplatz kann sich Mettmann-Sport in der Handball-Oberliga der Damen nicht sicher fühlen. Allerdings mussten die Gastgeberinnen des Tabellenzweiten Fortuna (heute, 16.30 Uhr, Herrenhauser Straße) lange Zeit auf ihre gefährlichste Werferin Kim Spieker verzichten, die früher einmal auch für die Düsseldorferinnen auf Torejagd ging. Fortunas Co-Trainer Klaus Allnoch fordert nach dem deutlichen 36:18-Sieg im Hinspiel erneut einen Erfolg: "Mettmann braucht dringend jeden Punkt.

Deshalb sollte man solch eine Mannschaft keinesfalls unterschätzen. Wenn man wie wir den Anspruch hat, sich problemlos für die neue Nordrhein-Liga zu qualifizieren, muss man diesen Gegner jedoch schlagen." In Mettmann können die favorisierten Düsseldorferinnen fast in Bestbesetzung auflaufen. Lediglich Christin Wendland fehlt aus privaten Gründen, zudem fällt Torhüterin Magda Debski wegen ihres Handbruchs längerfristig aus.

(hinz)