Lokalsport: Handballer punkten im Kampf gegen den Abstieg

Lokalsport: Handballer punkten im Kampf gegen den Abstieg

Fortuna hat sich wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt in der Handball-Landesliga gesichert. Gegen den direkten Konkurrenten TV Cronenberg gewannen die Düsseldorfer 28:23 und rückten damit auf Rang neun vor. Nach neun Minuten stand es 6:2, es sah es nach einem Spaziergang für die Gastgeber aus. Doch Essen glich zum 6:6 aus, und danach entwickelte sich ein Vergleich auf Augenhöhe, in dem die Fortuna zur Halbzeit knapp mit 14:12 die Nase vorn hatte.

Acht schwache Minuten der Hausherren nach dem Seitenwechsel schienen dann die Wende zu Gunsten des TVC einzuläuten, der sich mit einem 6:1-Lauf auf 18:15 absetzte. Anders als in den Spielen zuvor kam das Team von Fortuna-Trainer Michael Block dieses Mal jedoch zurück und übernahm rechtzeitig vor dem Beginn der Schlussphase durch den Treffer von Michael Rittscher zum 22:21 erneut die Führung. Im Anschluss ließen die Düsseldorfer nichts mehr anbrennen und bauten den Vorsprung bis zum Ende kontinuierlich aus.

(hinz)
Mehr von RP ONLINE