1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Lokalsport

Süd-Cup: Gruppensieger SG und VfL im Halbfinale

Süd-Cup : Gruppensieger SG und VfL im Halbfinale

Beim Düsseldorf-Süd Cup 2012 haben sich die SG Benrath-Hassels (Sieger in der Gruppe A) und der SFD 75 (Zweiter in der Gruppe B) sowie der VfL Benrath (Sieger in der Gruppe B) und der Garather SV (Zweiter in der Gruppe A) für das Halbfinale qualifiziert.

Der TSV Urdenbach und der SV Wersten 04 sind nach Niederlagen am dritten Vorrundenspieltag ausgeschieden.

Im letzten Spiel der Gruppe B erwies sich der Landesliga-Aufsteiger VfL Benrath für den A-Kreisligisten TSV Urdenbach als unüberwindliche Hürde. 3:0 bezwang das Team von Trainer Dragan Dasovic den Außenseiter.

Allerdings präsentierte sich die Formation von Trainer Frank Lippold besser organisiert als tags zuvor bei der 2:4-Schlappe gegen den SFD. Die Schlossstädter bestimmten weitgehend das Geschehen und ließen den TSV nur gelegentlich bis vor das eigene Gehäuse vordringen. Kevin Heldt sorgte dabei noch für die größte Torgefahr (15., Distanzschuss und 30.).

Mit einem Doppelpack brachte Marco Schulte die Benrather in Führung. Nach Vorarbeit von Soner Dirim und Patrick Thiel brauchte "der Lange" das Leder zum 0:1 nur über die Linie zu schieben (21.). Beim 0:2 überwand der VfL-Torjäger Urdenbachs Keeper Sascha Lückertz mit einem spektakulären Heber (34.). Nach dem Seitenwechsel verfehlte Mike Horn den Anschlusstreffer knapp (38.).

Ein Zuspiel von Sascha Hermanns auf Tim Stemmer leitete das 0:3 ein, wobei der quirlige Stemmer eiskalt abschloss (53.). Zwei Höhepunkte boten sich den Zuschauern in der Schlussphase: Simon Püschel zwang Benraths Keeper Daniel Prekop mit einem Distanzschuss zu einer Glanzparade (53.).

Nach Doppelpass mit Frank Steinhoff verpasste Stemmer bei einem Dribbel-Solo einen weiteren Treffer nur denkbar knapp (56.). In der letzten Partie in der Gruppe A zwischen dem Landesliga-Absteiger SV Wersten 04 und der SG Benrath-Hassels behielt das Team von Trainer Giuseppe Palumbo während der gesamten Spieldauer klar die Oberhand und siegte verdient mit 5:1.

Bei den 04ern zeigten sich deutliche Mängel im Spielaufbau. Die SG hingegen überzeugte durch sichere Kombinationen. Die überraschende Führung der Werstener durch Tim Krinke (15.) egalisierte Ahmed Alimanovic nach Vorarbeit von Slawomir Schott (16.). Wenig später verwertete der SG-Torjäger Alem Becic einen Ballverlust der 04er zum 1:2 (23.). Christopher Torka erhöhte per direkt verwandeltem Freistoß in den Torwinkel (34.). Werstens Keeper Marcel Heinemann war hier ohne Abwehrchance. In der Schlussphase schraubte Roland Motak das Ergebnis weiter in die Höhe (52., Kopfball nach Eckstoß).

Nach Pass von Becic stellte Schott das Endergebnis her (64.). Am Freitag (10. August) treffen die SG Benrath-Hassels und der SFD 75 (18 Uhr) sowie der VfL Benrath und der Garather SV (19.30 Uhr) auf der Bezirkssportanlage Koblenzer Straße im Halbfinale aufeinander. Der Eintritt beträgt zwei Euro.

Hier geht es zur Bilderstrecke: Dritter Vorrunden-Spieltag beim Süd-Cup in Düsseldorf

(rl)