1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Lokalsport

Basketball: Giants bangen um Einsatz von Quadre Lollis

Basketball : Giants bangen um Einsatz von Quadre Lollis

Die Giants müssen zum Jahresausklang in der 2. Basketball-Bundesliga (Pro A) einen echten Härtetest bestehen: Die Rheinländer reisen zum Rückrundenauftakt zum Tabellenzweiten Kirchheim.

Aus eigener Erfahrung wissen die Schützlinge von Trainer Murat Didin ganz genau, was sie heute Abend (19.30 Uhr) in der Sporthalle Stadtmitte in Kirchheim erwartet: Das Hinspiel konnten die "Giganten" denkbar knapp mit 71:69 für sich entscheiden. Doch nach dieser Niederlage verloren die Süddeutschen nur drei weitere Partien, während sie zehn Spiele für sich entschieden.

Einen großen Anteil an dieser beeindruckenden Bilanz der Kirchheimer haben Devin Uskoski, derzeit stärkster Rebounder seines Teams, Ahmad Smith, der beste Vorlagengeber und Cedric Brooks, dem die meisten Balleroberungen gelungen sind.

Eins scheint fest zu stehen: Die Düsseldorfer müssen sich im Vergleich zur deutlichen Niederlage gegen Paderborn um 100 Prozent steigern, um gegen die Knights bestehen zu können. "Wir müssen mehr als Team agieren — auch Patrick Flomo und Rait Keerles müssen mehr Würfe nehmen — ich kann die Spiele nicht immer alleine machen", bekräftigt der zuletzt überragende Aubrey Reese. Auch sein Trainer Murat Didin weiß, dass es "auf eine ausgewogene Mannschaftsleistung" ankommen wird. "Eine gute Mischung aus intensiver Defensive und effizienter Offensive sind entscheidend".

  • Lokalsport : Giants hecheln hinterher
  • Lokalsport : Giants gehen als Favorit ins letzte Spiel des Jahres
  • Lokalsport : Der neue Gefühlsriese der Giants
  • Mickaelle Michel ist eine der besten
    Reitsport : 1000 Besucher beim Renntag in Grafenberg
  • Fußballer : Schwarz-Weiß-Fußballer zurück auf dem Platz
  • Golf : DGC-Golferin: Mehr als 9000 Kilometer zum Heimspiel

Der 56-jährige Türke erwartet eine äußerst spannende Rückrunde in der Pro A: "Die letzten Wochen haben gezeigt, dass die Teams noch enger zusammengerückt sind. Deshalb gibt es keine leichten und keine schweren Spiele mehr in dieser Liga".

Er betont aber auch, dass die beiden kommenden Aufgaben in Kirchheim und beim Tabellenführer MBC enorm wichtig sind. "Wir müssen schon jetzt dafür arbeiten, eine gute Platzierung für die Playoffs zu bekommen". Ob die "Giganten" dabei auf Neuzugang Quadre Lollis zurückgreifen können, ist unklar. Der US-Amerikaner klagt seit dem Jena-Spiel über einen Hexenschuss.

(jco)