Fußball: Turu 80 startet beim Aufsteiger

Neuer Spielpläne für Ober- und Landesliga : Turu 80 startet beim Aufsteiger

Der Fußballverband hat die Spielpläne für Ober- und Landesliga veröffentlicht. Für die Oberbilker geht es in Niederwenigern los.

Nun wissen auch die Oberliga- und Landesliga-Fußballer wohin die Reise geht. Der Fußballverband Niederrhein hat die Spielpläne für die anstehende Saison 2019/20 veröffentlicht. Sowohl in der Ober- als auch in der Landesliga gibt es dabei gleich zum Auftakt eine Englische Woche. Der erste Spieltag wird am Sonntag, 11. August, ausgetragen, der zweite am Mittwoch, 14. August, und der dritte am Sonntag, 18. August. Die Saison 2019/2020 endet in den fünften und sechsten Ligen mit dem 34. Spieltag am 24. Mai 2020.

Turu 80, nach dem Abstieg des SC West, Düsseldorfs einziger Vetreter in der Oberliga, fährt am ersten Spieltag zum Aufsteiger Sportfreunde Niederwenigern. Drei Tage später gibt es für die Oberbilker an der Färberstraße die Heimpremiere gegen die Spvg Schonnebeck. Am 18. August zum Abschluss der Englischen Woche muss die Elf von Trainer Francisco Carrasco dann beim Regionalliga-Absteiger und Titelfavoriten SV Straelen antreten.

Den Auftakt in den Landesligen macht das Derby zwischen Klassenneuling Schwarz-Weiß 06 aus Oberbilk und dem Rather SV, das auf Samstag, 10. August, 16 Uhr vorgezogen wurde. Einen Tag später greifen auch die beiden übrigen Düsseldorfer Vertreter ins Geschehen ein: Der MSV Düsseldorf spielt beim VfB Speldorf und Absteiger SC West bei der SpVgg Steele. Düsseldorfer Derbies gibt es in der Landesliga auch am zweiten und dritten Spieltag: Am Mittwoch, 14. August, empfängt der SC West zu seinem ersten Heimspiel der Saison Schwarz-Weiß 06. Und am Sonntag, 18. August, treffen der MSV Düsseldorf und der Rather SV aufeinander. Die Saison beschließt am 24. Mai 2020 Schwarz-Weiß 06 mit dem Heimspiel gegen den MSV.

Mehr von RP ONLINE