1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Lokalsport

Lokalsport: Fortunas U19 steht gegen Viktoria Köln unter Druck

Lokalsport : Fortunas U19 steht gegen Viktoria Köln unter Druck

Ein Sieg am Sonntag (11 Uhr) im Heimspiel gegen Tabellennachbar Viktoria Köln kann für Fortunas U19-Fußballer in der A-Junioren-Bundesliga vieles einfacher machen, eine Niederlage dagegen einiges verkomplizieren. Drei Punkte Vorsprung auf die Kölner hat die Mannschaft von Trainer Sinisa Suker aktuell, pikant dabei: Viktoria liegt auf dem ersten Abstiegsplatz. Ein Dreier würde das Polster auf mindestens fünf Zähler - dann gegenüber dem Wuppertaler SV - anwachsen lassen, geht man leer aus, läge man neun Spieltage vor Schluss auf gleicher Höhe.

Suker war nach der Niederlage seiner von Verletzungen und Sperren gebeutelten Elf auf Schalke optimistisch: "Jetzt gilt es, sich zu schütteln, dann eine gute Trainingswoche hinzulegen und gegen Köln die Punkte zu holen." Ein Spieler der Rot-Weißen kehrt zurück: Außenverteidiger Moritz Montag hat seine Sperre abgesessen.

(sor)