1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Lokalsport

Basketball: FMC Capone enttäuschte auf der ganzen Linie

Basketball : FMC Capone enttäuschte auf der ganzen Linie

In der Basketball-Regionalliga verlor FMC Capone gegen die Bergheim Bandits mit 62:78 (31:34) und kassierte so die zweite Niederlage in Folge. "Das war mit großem Abstand das schlechteste Basketballspiel, was ich in jüngster Zeit gesehen habe", resümierte Abteilungsleiter Tim Uhden.

Nach einer schwachen ersten Halbzeit wollten die Oberkasseler ihren Zuschauern noch einen attraktive zweiten Abschnitt zeigen, doch der Versuch scheiterte kläglich. Zu häufig verlor der Tabellenvierte in der Vorwärtsbewegung den Ball an der Mittellinie, so dass sich die Bandits leicht einen Vorsprung (58:38) herausspielen konnten. Zwar kamen die Gastgeber noch einmal heran, aber die Zeit reichte nicht mehr. Damit war der Einstand von Hellion Knight kräftig misslungen und auch für die weiteren Zugänge Tony Moore und Alexander Hilbig gab es keinen Grund zum Feiern.

FMC Capone: Knight 8, Still 10, Brammertz 9, Samus 5, Rhinehart 23, Lickfeld, Hilbig, Moore 7, Nasibolboka.

(RP)