1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Lokalsport

Lokalsport: Fast ein Endspiel für Unterrather Junioren

Lokalsport : Fast ein Endspiel für Unterrather Junioren

Die C-Jugend-Kicker müssen zum Abstiegskampf-Konkurrenten Iserlohn. Fortunas U19 gastiert in Köln.

Zu einem veritablen Verfolgerduell kommt es heute (11 Uhr) in der A-Junioren-Bundesliga beim Gastspiel von Fortunas U19-Fußballern beim 1. FC Köln. Beide Teams präsentierten sich in den vergangenen Wochen leistungsstark. Die Kölner verloren nur eins von 14, die Fortuna keine einzige ihrer jüngsten sieben Begegnungen. Lohn der guten Form: FC und Fortuna liegen mit je 31 Punkten auf den Plätzen vier und fünf. Im Hinspiel gab es ein 1:1.

In der B-Junioren-Bundesliga wartet auf die U17 der Fortuna zur gleichen Zeit das Heimspiel gegen den amtierenden Staffelmeister FC Schalke 04. Die Flingerner gehen nach drei Siegen ohne Gegentore mit viel Selbstvertrauen in das Duell mit dem aktuellen Tabellendritten. "Nach den letzten Leistungen und Ergebnissen können wir mit breiter Brust ins Duell gegen Schalke 04 gehen", sagte Coach Jens Langeneke nach dem Dreier am vergangenen Wochenende. Die SG Unterrath könnte morgen (13 Uhr) gegen Arminia Bielefeld wieder etwas mehr Abstand zu den Abstiegsplätzen erhalten, zumal einer der direkten Konkurrenten Viktoria Köln und Alemannia Aachen im direkten Vergleich auf jeden Fall punktet.

  • Nico Michaty.
    Gegen FC Homburg : Warum sich Fortunas U23 über Testspiel-Absage ärgert
  • Thomas Flath ärgerte sich über den
    Borussias A-Jugend : Wechselposse beendet U19-Test gegen Eindhoven
  • Bundesligist war an Appelkamp dran : Fortunas Hoffnungsträger weckt Begehrlichkeiten
  • Fortunas Trainer Christian Preußer.
    Fortunas Trainer bewertet Saisonauftakt : So lautet das erste Zwischenfazit von Preußer
  • Gegen Bremen nicht im Kader : So geht es Fortunas Vizekapitän Sobottka
  • Beim 2:3 gegen Werder : Große Enttäuschung trotz starker Fortuna-Leistung

Bereits heute (15 Uhr) geht die SG Unterrath in der C-Junioren-Regionalliga in das vielleicht entscheidende Spiel um den Klassenverbleib. Der gastgebende Mitaufsteiger FC Iserlohn belegt acht Punkte voraus den ersten Nichtabstiegsplatz. Die Generalprobe verpatzte die SGU: Im Verbandspokal setzte es beim Niederrheinligisten SSV Bergisch Born am vergangenen Dienstag ein klares 1:4.

Im Nachwuchs-Cup trifft die U14 der Fortuna gleichzeitig zu Hause auf Tabellennachbar MSV Duisburg, der aktuell zwei Zähler mehr auf dem Konto hat. Das Hinspiel gewannen die "Zebras" mit 2:0.

Will die U17 des BV 04 ihre geringe Chance auf den Klassenerhalt in der B-Junioren-Niederrheinliga wahren, muss morgen (13 Uhr) ein Sieg beim ETB Schwarz-Weiß Essen her. Bereits um 11 Uhr hat die U16 der Fortuna den 1. FC Mönchengladbach zu Gast. Am vorigen Mittwoch unterlagen die Rot-Weißen im Nachholspiel beim jüngeren Jahrgang der Gladbacher Borussia mit 0:1 (0:1) durch einen Gegentreffer in der fünften Minute.

Ein Duell der Gegensätze gibt es bei den C-Junioren in der Niederreinliga, wenn Spitzenreiter Fortuna Abstiegskandidat 1. JFA Düsseldorf zu Gast hat. Im Hinspiel kassierte der Aufsteiger eine 0:11-Klatsche. Das soll heute Nachmittag (15 Uhr) am Flinger Broich deutlich besser werden.

(RP)