Lokalsport: Elmimouni kann Niederlage nicht verhindern

Lokalsport : Elmimouni kann Niederlage nicht verhindern

Eigentlich befindet sich sein Wirkungsbereich an der Seitenlinie. Weil die personelle Notlage aber so exorbitant groß war, stellte sich Mohamed Elmimouni komplett in den Dienst seiner Mannschaft und stand gestern nicht nur neben dem Rasen, sondern auch darauf.

Etwa zehn Minuten vor dem Ende der Partie bei der SSVg Heiligenhaus wechselte sich der Trainer des Fußball-Landesligisten MSV selbst ein - die 1:2-Schlappe konnte allerdings auch er nicht verhindern. "Wir haben das Spiel eigentlich gut kontrolliert, aber die Effektivität hat gefehlt. Mir tut die Niederlage besonders für die Spieler leid, die sich hier seit Wochen durchquälen." Den Treffer für den Aufsteiger erzielte unterdessen Irfan Nebi.

(td)