1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Lokalsport

Lokalsport: Eller 04 hat Sorgen im Nachholspiel

Lokalsport : Eller 04 hat Sorgen im Nachholspiel

Für Kirschners Spieler beginnen heute bereits die Wochen der Wahrheit.

Falls die Witterungsbedingungen es zulassen, trifft der Fußball-Landesligist Eller 04 heute im Nachhochspiel auf den SV Lürrip (19.30 Uhr, Weiersweg). Für Coach Michael Kirschner kommt der Zeitpunkt der verlegten Begegnung aber alles andere als gelegen. Acht seiner Schützlinge werden definitiv ausfallen, hinter drei weiteren steht noch ein Fragezeichen. Spielraum, sich zu beklagen, hat der Tabellenvorletzte aber nicht, denn der Abstiegskampf geht in die heiße Phase über.

"Der Druck ist groß und wird auch vorerst groß bleiben, denn es folgen die Aufeinandertreffen mit der direkten Konkurrenz um den Klassenerhalt. Und obwohl uns viele Akteure fehlen, können wir stets elf einsatzfähige Spieler aufs Feld bringen", sagt der Trainer.

Unterdessen sollten die Elleraner einen kleinen Vorteil in Sachen Spielrhythmus haben. Bei dem Gastgeber aus Mönchengladbach fand erst eine angesetzte Partie in der Rückrunde auch tatsächlich statt. Dennoch zeigt sich Kirschner gewarnt, insbesondere von Lürrips Sturmspitze Thorsten Lippold: "Er ist schließlich ihr Top-Torjäger, aber auch Lippold wird bei uns sicherlich seine Beachtung finden", erklärt der Trainer kämpferisch.

Da allerdings nur der Ascheplatz des Heimteams über eine geeignete Flutlichtanlage verfügt, wird die Begegnung dort ausgetragen. Das Hinspiel endete 2:2.

(RP)