1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Lokalsport

Lokalsport: DSC 99 gelingt Befreiungsschlag gegen Turu II

Lokalsport : DSC 99 gelingt Befreiungsschlag gegen Turu II

Mit einer überzeugenden Leistung hat der DSC 99 das Derby gegen Turu II mit 4:0 gewonnen und die Oberbilker damit wieder tief in den Abstiegsstrudel mit hineingezogen. Beiden Teams war zu Beginn die Nervosität anzumerken. Die Gastgeber schüttelten diese aber schneller ab und gingen durch Youssef El Boudihi in Front. Die Düsseltaler ruhten sich nicht auf der Führung aus und erhöhten folgerichtig noch vor der Pause auf 2:0.

Nach dem Seitenwechsel agierten die Oberbilker mit mehr Schwung, ohne sich jedoch ganz große Tormöglichkeiten zu erarbeiten. Mitten in dieser Phase ließ sich der bereits verwarnte Dominguez Gea zu einem unnötigen Foul hinreißen und flog mit Gelb-Rot vom Platz. Davon erholte sich das Team von Trainer Georg Müffler nicht mehr. Die "99er" hatten nun leichtes Spiel und erzielten durch Derman Disbudak noch zwei weitere Treffer. "Wir haben nach der Niederlage letzte Woche die richtige Reaktion gezeigt", lobte DSC-Trainer Stefan Wiedon. Sein Gegenüber hingegen war ratlos: "Ich hoffe, wir können den Abstieg noch vermeiden, es wird aber sehr schwer."

(slü)