1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Lokalsport

Lokalsport: DHC-Damen holen volle Punktzahl

Lokalsport : DHC-Damen holen volle Punktzahl

Die Hockeyspielerinnen schlagen München und Großflottbek.

Die Hockeyspielerinnen des DHC haben sich durch zwei Siege ins Mittelfeld der Bundesliga-Tabelle vorgeschoben. Nach einem Remis und einer Niederlage gelang im dritten Match der Saison gegen den Münchner SC ein 2:1-Erfolg, dem sie tags darauf gegen den Großflottbeker THGC ein 2:0 folgen ließen.

Bereits in der vierten minute verwandelte Luisa Steindor gegen die Münchnerinnen einen Siebenmeter sicher zum 1:0. Die Fans der Oberkasselerinnen mussten allerdings bis zur 39. Minute warten, bevor Imma Hofmeister das 2:0 erzielte. In der Schlussphase wurde es noch hektisch, denn der DHC musste in Unterzahl den Anschlusstreffer (50.) hinnehmen. Den Sieg ließ sich die Mannschaft von Nicolai Sussenburger aber nicht mehr nehmen.

Gegen Großflottbek starteten die Oberkasselerinnen erneut gut. In der sechsten Minute musste Elisa Gräve nur ihren Stock hinhalten, um einen Traumpass von Teresa Martin Pelegrina zum 1:0 zu verwerten. Erst im dritten Viertel wurden die Hanseatinnen etwas stärker, mussten aber in der 36. Minute durch Lisa-Marie Schütze das 2:0 hinnehmen. Der DHC blieb bis zum Ende spielbestimmend, vergab jedoch acht Strafecken und weitere gute Gelegenheiten. "Sechs Punkte an diesem Wochenende sind natürlich toll", meinte Sussenburger, "aber an der Chancenverwertung müssen wir noch intensiv arbeiten."

(JP)