1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Lokalsport

Lokalsport: Der VfL Benrath plant den Neustart mit neuem Team

Lokalsport : Der VfL Benrath plant den Neustart mit neuem Team

Unter der Leitung von Neu-Coach Armin Lahrmann beginnt Fußball-Landesligist VfL Benrath am 14. Juli seine Saisonvorbereitung. Dabei erhält der 36-Jährige tatkräftige Unterstützung von Sven Otto, der vom Bezirksligisten Hilden 05/06 kommt. Otto war der Wunschkandidat des vereinsinternen Vorstandskomitees. "Wir haben uns getroffen und es scheint sehr gut zu passen", sagt Lahrmann. Auf eine harmonische Zusammenarbeit ist der VfL angewiesen, wenn der Neustart gelingen soll. Deswegen will das Trainergespann die Sommerpause auch intensiv nutzen, um das mit vielen neuen Spielern bespickte Team vorzubereiten. "Wir werden in der Vorbereitung drei Phasen durchlaufen. Am Anfang steht die Grundlagenausdauer im Vordergrund, dann das Intervalltraining und die Sprintfähigkeit. Als Drittes werden wir uns auf das Mannschaftstaktische konzentrieren", erklärt er. Anhand von acht Testspielen soll indes Aufschluss darüber gegeben werden, inwieweit die angestrebten Automatismen bereits greifen. "Wir spielen von der Kreisliga A bis hin zur Oberliga alles durch. Dabei hat jeder Gegner eine andere Bedeutung. Gegen die stärkeren Gegner soll der Fokus auf dem Defensivverhalten liegen, bei den schwächeren Gegnern hingegen, können wir Spielzüge in der Offensive ausprobieren."

"Wir wollen erfolgreichen und ansehnlichen Fußball spielen." Den dabei genannten Erfolg weiß Lahrmann angesichts der Ligareform jedoch entsprechend einzugrenzen. "Von den 14 Mannschaften steigen mindestens vier ab, der Fünftletzte muss eventuell sogar noch in die Relegation. Hinsichtlich unseres Etats - wir können mit anderen Teams finanziell nicht mithalten - kann unser Ziel nur der Klassenerhalt sein."

(zab)