Lokalsport: Der TSV Eller 04 unterliegt im Spitzenspiel

Lokalsport: Der TSV Eller 04 unterliegt im Spitzenspiel

Eller 04 hat das Spitzenspiel in der Gruppe 1 der Fußball-Bezirksliga gegen den SC Reusrath 1:2 (0:2) verloren. Ellers Sportchef Peter Korn sprach von einer "unglücklichen Niederlage". Das Tor für Eller fiel erst in der 85. Minute durch Salvatore Trapani. Eller 04 ist jetzt Tabellenzweiter hinter Reusrath, wegen der vielen Spielausfälle zeigt die Tabelle aber ohnehin kein einheitliches Bild.

Am Tabellenende bleibt die SG Benrath/Hassels, die das für den Anschluss so wichtige Spiel gegen den TSV Aufderhöhe 1:5 (1:1) verlor. Nach der Führung für die Hausherren drehten die Gäste das Spiel deutlich. Die vielen personellen Ausfälle machten sich bemerkbar.

Das Derby zwischen der SG Unterrath und dem SV Lohausen war hart umkämpft - und endete dementsprechend auch 2:2-Unentschieden "Mit dem Unentschieden müssen wir zufrieden sein", sagt der Unterrather Trainer Vilson Gegic. Auch er beklagt sich über personelle Ausfälle, sagte aber auch: "Wir hatten hochkarätige Chancen zum 3:2, leider kullerte der Ball am Pfosten vorbei."Der TV Kalkum/Wittlaer zog gegen den SV Uedesheim den Kürzeren. Erst in der Nachspielzeit fiel der entscheidende Treffer. "Das war eine unverdiente Niederlage. Wir waren in der zweiten Halbzeit die bessere Mannschaft", sagte Sprecher Holger Sturm.

(RZ)