1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Lokalsport

Lokalsport: Der CfR Links überrascht die Liga

Lokalsport : Der CfR Links überrascht die Liga

Fußball-Kreisliga, Gruppe 1: Nach drei Spielen stehen sieben Punkte zu Buche.

Nach dem dritten Spieltag in der Gruppe 1 lassen sich erste kleinen Tendenzen erkennen. Vor allem der CfR Links wusste in den ersten Wochen zu überraschen. Immerhin musste der Klub aus dem Stadtteil Heerdt in der Sommerpause einen großen Umbruch bewerkstelligen, nachdem die erste Mannschaft sportlich aus der Kreisliga abgestiegen war. Nahezu der komplette Kader kehrte den Rot-Schwarzen daraufhin den Rücken.

Dass an der Pariser Straße überhaupt noch A-Liga-Fußball zu sehen ist, verdankt der Verein der eigenen Reserve, die ihrerseits in der Kreisliga B den Aufstieg schaffte und nun den Stamm der ersten Mannschaft bildet. Unter der Anleitung von Trainer Stefan Luner, der das Team von Dirk Bohne übernahm, ist der CfR noch unbesiegt und holte gestern beim 2:1 gegen den BV 04 den zweiten Saisonsieg.

Der Held des Tages war dabei Patrick Nowak, der in der Schlussphase den Erfolg über die Derendorfer sicherstellte (87.). Es war bereits der dritte Treffer des Stürmers in Folge, der damit den Verlust von Ex-Torjäger Kay Schmidt vergessen macht.

(lonn)