Lokalsport: DEG-Jugend hat Halbfinale noch nicht abgeschrieben

Lokalsport : DEG-Jugend hat Halbfinale noch nicht abgeschrieben

Nur Zuschauer war die Düsseldorfer EG am Wochenende in der Deutschen Nachwuchs Liga. Nach ihrer 3:5 (1:2, 0:2, 2:1)-Niederlage bei den Kölner Haien unter der Woche, musste die Eishockey-Mannschaft von Trainer Georg Holzmann mit ansehen, wie sich ihre Chancen auf Platz vier und die damit verbundene Qualifikation fürs Halbfinale empfindlich verringert haben.

So zogen etwa die Eisbären mit zwei Siegen gegen den EV Landshut in der Tabelle davon. Als derzeit Dritter haben die Berliner nun zehn Punkte Vorsprung vor der DEG. Selbst wenn sie in den direkten Duellen an der Spree (10. Und 11. Februar) maximal punkten würden, ist es unwahrscheinlich, dass sie vorbei ziehen kann. Nur geringfügig besser stehen die Chancen im Vergleich mit dem EC Bad Tölz. "Trotzdem nehmen wir jetzt Bad Tölz ins Visier", sagt Holzmann. So ganz hat der Coach das Halbfinale noch nicht aufgegeben. Auch im Team sei ausreichend Motivation vorhanden.

(grr)
Mehr von RP ONLINE