Tischtennis : Kristian Karlsson startet bei den Czech Open

Tischtennisprofi Kristian Karlsson ist der einzige Repräsentant des deutschen Meisters Borussia Düsseldorf im Hauptfeld der Czech Open, die vom 23. bis 26. August im Sport-Center in Olomouc über die Bühne gehen.

(tino) Da bleibt es im Einzel nur bei Kristian Karlsson (Weltrangliste 24). Der Borussia-Tischtennisprofi ist der einzige Repräsentant des deutschen Meisters im Hauptfeld der Czech Open (23. bis 26. August) im Sport-Center in Olomouc. Zwar hatte auch Borussias Anton Källberg (WR 80) seine Meldung für die offene tschechische Meisterschaft abgegeben, aber der 21-Jährige scheiterte in der zweiten Runde der Qualifikation mit 2:4 Sätzen (11:9, 8:11, 9:11, 11:5, 9:11, 6:11) am Japaner Yusuke Sadamatsu (WR 628). Mit dieser vorzeitigen Niederlage setzt sich die Reihe von Misserfolgen bei internationalen Turnieren für den Borussia-Youngster fort. Jetzt ist seine Nominierung für die Europameisterschaft (18. bis 23. September) im spanischen Alicante gefährdet.

Källberg bleibt aber in Olomouc, da er gemeinsam mit Jon Persson (WR 58) den Doppel-Wettbewerb bestreitet. Auch Karlsson ist im Doppel aktiv. Er ist zusammen mit seinem schwedischen Landsmann Mattias Falck (WR 29), Tischtennis-Insidern bis vor kurzem als Matthias Karlsson bekannt, an Position vier gesetzt.