1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Lokalsport

Tischtennis: Borussias Damen sichern sich vorzeitig den Aufstieg

Tischtennis : Borussias Damen sichern sich vorzeitig den Aufstieg

Für den Tischtennis-Oberligisten TTC Champions rückt der Abstieg immer näher. Nach der 5:9-Niederlage beim VfB Kirchhellen trennen die Werstener drei Spieltage vor Saisonende vier Punkte vom Relegationsplatz.

Gegen Kirchhellen verlor man alle Doppel. In den Einzeln punkteten Mike Ruf (2), Dominik Halcour, Christos Korakas und Gordon Ruf. Verbandsligist Borussia II schien gegen den Tabellenzweiten TSV Krefeld-Bockum eine Überraschung zu gelingen, als man zwischenzeitlich mit 3:1 führte. Am Ende mussten sich die Grafenberger jedoch mit 4:9 geschlagen geben.

Punkte: Knajdek/Burchardt und Arsand/Ishak in den Doppeln, Vincent Arsand und Filip Ishak in den Einzeln. In der Landesliga wird der Aufstieg des TTC Union immer wahrscheinlicher. Die Heerdter, seit dem vorigen Spieltag Spitzenreiter, trennten sich vom Zweiten Post SV Kamp-Lintfort mit 8:8 und haben so weiter zwei Punkte Vorsprung.

Es punkteten die Doppel Hüning/Ko, Schettki/Matijasevic und Jancic/Pispers. Marin Matejasevic und Jae-Yung Ko gewannen je zwei Einzel, Arno Janjic siegte einmal. Groß war der Jubel bei den Spielerinnen von Borussia, als der 8:1-Sieg gegen den Tabellendritten DC Dream Team Recklinghausen feststand.

Mit dem 13. Sieg in der Regionalliga West stehen sie zwei Spieltage vor Saisonende als Aufsteiger in die Zweite Bundesliga fest. In der Aufstellung Ling Ma, Janettte Püskie, Lisa Thieme und Melissa Dorfmann führen die Düsseldorferinnen mit sechs Zählern Vorsprung vor TV Kupferdreh uneinholbar die Liga an.

Die Punkte in Recklinghausen holten Dorfmann (2), Thieme (2), Püskie und Ling Ma in ihren Einzeln. Die Doppel Ma/Püskie und Dorfmann/Thieme siegten ebenfalls.

(cj)