Lokalsport Borussia klettert an die Spitze der Tischtennis-Bundesliga

Düsseldorf · Aufträge erfüllt - so nüchtern lautet das Fazit der Borussia nach dem 3:1-Erfolg über den Post-SV Mühlhausen in der Tischtennis-Bundesliga im sächsischen Döbeln. Am Freitag hatte es im Champions- League-Gruppenspiel bei SPG Walter Wels in Österreich ein glattes 3:0 gegeben. "Das war ein harter Trip, aber ein guter Trip", urteilte Borussias Chefcoach Danny Heister. "Gegen Mühlhausen war es Bundesliga-Alltag, aber den muss man auch erst mal bestehen." Heister hatte vor dem Wochenende mit 1820 Reisekilometern zwei Erfolge gefordert. Seine Jungs hatten offenbar gut zugehört und lieferten.

(tino)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort