Lokalsport: Borussia fördert Schülerprojekt

Lokalsport: Borussia fördert Schülerprojekt

Der deutsche Tischtennis-Rekordmeister Borussia übernimmt die Schirmherrschaft für die Regionalvertretung des Vereins "Studenten bilden Schüler e. V.". Mit diesem gemeinnützigen Projekt werden Schülerinnen und Schüler aus einkommensschwachen Verhältnissen durch ehrenamtliche Nachhilfe unterstützt. Im Einzelunterricht fördern Studierende die Schüler beim selbstständigen Lernen.

"Sowohl als Nachhilfelehrer als auch als Mitglied der Standortleitung erlebe ich den Erfolg von Studenten bilden Schüler", sagt Bereichsleiter Florian Lankes. "Nach einem Jahr Nachhilfe hat mein Nachhilfeschüler seinen Berufsschulabschluss geschafft und für das kommende Jahr einen Ausbildungsplatz bekommen. Die Standortleitung von Studenten bilden Schüler freut sich auf eine gute Zusammenarbeit mit Borussia. Wir hoffen, dass wir gemeinsam junge Menschen erreichen können, die bereit sind, sich in unserem Projekt zu engagieren und dessen Erfolg auszubauen."

Geschäftsführer Jo Pörsch: "Als Schirmherr möchten wir die Projektteilnehmer zusätzlich motivieren, indem wir sie zu Heimspielen der Borussia einladen und sie sich bei Trainingseinheiten in unserem Hause selbst aktiv mit unserer Sportart vertraut machen können. Denn Sport fördert die Verbesserung von Wahrnehmung und Gedächtnis und die Gesundheit. Daher freuen wir uns sehr, dieses Projekt unterstützen zu können."

  • DHC-Damen : Souveräner Halbfinaleinzug für die Damen des DHC
  • Borussia : Borussia siegt beim Schlusslicht

Die Fußball-Oberligaspiele zwischen Turu und Bocholt sowie SC West und Fischeln waren beim Druck dieser Ausgabe nicht beendet.

(RP)
Mehr von RP ONLINE