1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Lokalsport

Lokalsport: Bonn nutzt Fehler von Fortunas U23 gnadenlos aus

Lokalsport : Bonn nutzt Fehler von Fortunas U23 gnadenlos aus

Am Samstag wurden beim Fußball-Regionalligisten Fortuna II Kreise gezogen. Während Lewis Biade und Seref Özcan aus disziplinarischen Gründen das Testspiel gegen den Bonner SC im Trab rund um das Trainingsgelände im Arena-Sportpark verfolgen mussten, versammelte Trainer Taskin Aksoy seine Mannschaft jeweils nach Ende der beiden Halbzeiten zweimal für längere Zeit um sich.

Rauchschwaden waren zwar nicht zu sehen, dennoch brodelte es merklich im Fußballlehrer. Es war dabei nicht unbedingt das Ergebnis (2:3), das sein Blut zum Kochen brachte, sondern vielmehr die Art und Weise. Denn anders als in den bisherigen Testspielen wurden diesmal Fehler im Spielaufbau gnadenlos und konsequent bestraft. So reichte beispielsweise ein simpler Fehlpass im Vorwärtsgang, um für Gefahr zu sorgen. Das Problem: Während gegen Hilden ein Patzer noch schnell ausgebügelt wurde, ließen sich die Flingerner nun viel zu weit hinaustreiben, wodurch die Gäste vor allem im zweiten Abschnitt der ersten Hälfte regelrecht zu Kontern eingeladen wurden.

Vielleicht ein Warnschuss zur rechten Zeit, immerhin repräsentiert Bonn jene Art von Teams, auf die die "Zwote" auch in ihrem ersten Ligaspiel 2017 treffen wird. Denn auch der Wuppertaler SV überzeugte bislang mit Leidenschaft und klarem Plan. Beides war von den Rot-Weißen am Wochenende lediglich phasenweise zu sehen.

(lonn)