Lokalsport: Billard: BC Colours bauen Vorsprung weiter aus

Lokalsport: Billard: BC Colours bauen Vorsprung weiter aus

Der BC Colours II steht weiter an der Spitze der Verbandsliga des Poolbillard-Verbandes Mittelrhein. Mit zwei knappen 5:3-Erfolgen über die Remscheider Löwen und den PBC Dellbrücker Junge konnten die Düsseldorfer ihren Vorsprung von drei auf vier Punkte ausbauen, da die PSG Köln gegen den 1. PBC St. Augustin 3 nur ein 4:4 erreichte.

Trotz einer 4-0-Halbzeitführung mussten die Colours gegen Remscheid mächtig zittern. Die Gäste kamen noch einmal auf 4:2 heran, ehe Mannschaftsführer Raimund Kluske den entscheidenden Erfolg mit einem 7:5 im Zehn-Ball einfuhr.

Entspannter war das Spiel gegen Dellbrück. Zwar ging der BC nur mit einem 3:1 in die zweite Spielhälfte, doch dort gelangen Boris Grunow und Emir Secener zwei ungefährdete Erfolge zum 5:3.

  • Lokalsport : Colours im Billard-Derby gegen Köln
  • Lokalsport : Colours starten mit zwei Siegen in die Billard-Oberliga

Am 10. und 11. März kommt es zu den Spitzenspielen der Liga. Zuerst empfangen die Colours den 1. PBC St. Augustin (Platz drei). Danach geht es zum Zweiten PSG Köln. Bereits im vergangenen Jahr lieferten sich beide Vereine ein heißes Duell um den Aufstieg in die Oberliga. Allerdings waren es da die ersten Mannschaften, während sich nun die Zweitvertretungen duellieren.

(RP)