Lokalsport: Bettina Nowag - fast überall dabei seit dem 13. Lebensjahr

Lokalsport: Bettina Nowag - fast überall dabei seit dem 13. Lebensjahr

Zusätzlich zu den Berichten und Analysen unserer Redaktion kommen jetzt nach jedem Liga-Heimspiel der Fortuna auch vier Fan-Experten zu Wort. Sie kommen aus einem Pool von derzeit fünf Dauerkarten-Inhabern, wobei sich dieser Pool in den kommenden Monaten noch erweitern wird.

Nach und nach werden wir unsere Experten ein wenig näher vorstellen, beginnend mit Bettina Nowag. Die 31-Jährige arbeitet im Dekanat der Philosophischen Fakultät der Universität Düsseldorf und ist Behinderten-Fanbeauftragte bei Fortuna. Ihr erstes Spiel im Rheinstadion hat sie mit sieben Jahren gesehen. "Seitdem bin ich voll infiziert", berichtet Nowag. "Ich hatte aber eigentlich auch keine Wahl - meine ganze Familie ist Fortuna-Fan. Mein Vater hat heute noch eine Dauerkarte, und wir fahren ab und zu auch zusammen zu Auswärtsspielen."

Für sie selbst gilt dieses "ab und zu" allerdings nicht. "Seit meinem 13. Lebensjahr bin ich nahezu Allesfahrer", berichtet sie. "Ich verpasse pro Saison seitdem maximal ein oder zwei Spiele. Fortuna ist für mich mehr als nur Fußball. Fortuna lebt von den Menschen, die ins Stadion gehen."

(RP)