Beach Royals verpassen Sieg in den Niederlanden

Beachsoccer-Bundesliga : Beach Royals verpassen Sieg in den Niederlanden

Am vergangenen Wochenende hat das Team von Trainer Oliver Romrig an einem internationalen Turnier teilgenommen. Nun geht es in der Liga weiter.

Die Beach Royals mussten sich beim Beachsoccer-Turnier im niederländischen Vlissingen mit dem vierten Platz zufriedengeben. Nach einem perfekten Start am Samstag mit drei Siegen aus drei Spielen sowie dem damit verbundenen Gruppensieg scheiterte das Team von Trainer Oliver Romrig am Sonntag im Halbfinale an Beach Soccer Zeeland und verlor mit 1:2. Im Spiel um Platz drei hatten die Düsseldorfer dann ebenfalls mit 1:2 das Nachsehen gegen den Wuppertaler SV.

In der Beachsoccer-Bundesliga wird die Saison indes am Wochenende mit dem Spieltagsevent in München fortgesetzt. Zunächst treffen die Beach Royals am Samstag auf SandBall Leipzig (13.45 Uhr), bevor es am Sonntag dann gegen Hertha BSC (11.30 Uhr) geht.

Mehr von RP ONLINE