Lokalsport: Angermund ist komplett

Lokalsport: Angermund ist komplett

Dreimal traf der TV Angermund bislang in der Handball-Oberliga auf die HG LTG/HTV Remscheid - und verließ immer als Verlierer die Halle.

Dennoch hat Angermunds Trainer Ulrich Richter die Hoffnung noch nicht aufgegeben, dass es vielleicht im vierten Anlauf mit einem Sieg klappt. "Bislang lagen uns die Remscheider mit ihrem wurfstarken Rückraum und beweglichen Kreisläufer einfach nicht. Es war stets schwierig, in der Abwehr einen Zugriff zu bekommen", erläutert er. "Ich hoffe jedoch, dass es uns dieses Mal mit einer aggressiven Deckung gelingt. Zudem müssen wir für einen Sieg vorne den Ball sicher laufen lassen, um die Remscheider nicht mit Fehlern zu schnellen Gegenstößen einzuladen."

Personell dürfte dem nichts im Wege stehen, da die Angermunder die Osterpause nutzten, um die meisten Verletzungen auszukurieren. Zwar sind einige Spieler noch leicht angeschlagen, was grundsätzlich einem Einsatz aber nicht im Wege stehen wird.

(hinz)