American Football: Düsseldorf Panther verlieren viertes Saisonspiel

American Football : Panther verlieren auch das vierte Saisonspiel

Auch das vierte Spiel geht in der German Football League verloren. Die Panther unterliegen bei den Kiel Baltic Hurricanes mit 17:37 (0:0/3:15/0:8/14:14).

Rund 1000 Kilometer legten die Footballer der Panther zum Auswärtsspiel bei den den Kiel Baltic Hurricanes zurück und standen am Ende weiter punktlos in der Tabelle der GFL da. Denn auch im vierten Spiel  verlor der Aufsteiger aus Düsseldorf. Dieses Mal lautete das Ergebnis 17:37 (0:0/3:15/0:8/14:14) gegen den Meister von 2010 aus dem hohen Norden. Der hatte bis ins letzte Spielviertel eine 30:3-Führung vorgelegt, ehe die Panther noch mit 14 Punkten für eine Resultatsverbesserung sorgten.

Begonnen hatte die Partie an der Ostsee mit einem ausgeglichenen ersten Viertel, in dem die Verteidigungsreihen beider Teams dominierten und so Punkte ausblieben. Das änderte sich in Durchgang zwei, als Kiels Spielmacher Jack Purichia mit dem Ball die Endzone erreichen konnte. Das Abfangen eines Passes von Panther-Quarterback Christian Strong und ein kurz darauf folgender Ballverlust (Fumble) von Khris Francis leiteten den nächsten Touchdown der Gastgeber durch deren Runningback Julian Ampaw ein.

Ein Fieldgoal aus 22 Yards von Daniel Schuhmacher kurz vor dem Pausenpfiff stellte das 15:3-Halbzeitergebnis her. Nach dem Seitenwechsel konnten die Hurricanes ihre Führung mit Touchdown-Läufen von Fritjof Richter und Ampaw, sowie einer Two-Point-Conversion und einen Extrapunkt auf 30:3 ausbauen. Erst dann gelang es den Gästen, wieder eigene Punkte auf die Anzeigetafel zu bringen.

Francis trug den Ball durch einem 78-Yard Lauf nach einem weiten Abschlag der Hausherren für sechs Punkte in die Endzone. Wide Receiver Feli Manoca, der schon in den vorherigen Begegnungen für Punkte gesorgt hatte, fing dann noch einen 21-Yard Pass von Spielmacher Strong zum 30:17. Die Antwort der Canes darauf war der dritte Touchdown-Lauf durch Ampaw zum Endstand. Panther-Cheftrainer John Leijten: „Mit diesen Ballverusten ist es natürlich schwer, hier zu gewinnen.“

Panther: Khris Francis 6, Feli Manoca 6, Daniel Schuhmacher 5.

Mehr von RP ONLINE