1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Lokalsport

Lokalsport: Abstieg der Fußballerinnen des CfR perfekt

Lokalsport : Abstieg der Fußballerinnen des CfR perfekt

Jetzt ist der Abstieg der Fußballerinnen des CfR Links amtlich. Die 18. Saisonniederlage, die gegen den Mitaufsteiger SU Warendorf mit 2:7 deutlich ausfiel, beendete das Gastspiel der Mannschaft von Trainerin Melanie Strangulis in der Regionalliga nach nur einem Jahr. Bei drei noch ausstehenden Partien beträgt der Abstand der Linksrheinischen auf den rettenden zwölften Platz uneinholbare elf Punkte.

Im Heimspiel gegen Warendorf brachten allerdings zwei umstrittene Schiedsrichter-Entscheidungen den CfR auf die Verliererbahn. Beim Führungstor war zuvor ein Foul an Torfrau Sonja Metz nicht gepfiffen worden (12.). Das 0:2 resultierte aus einem umstrittenen Handelfmeter (29.). Elisa Wilson (43.) verkürzte auf 1:2 und erzielte in der 75. Minute per Foulelfmeter den Ausgleich. In den Jubel der Heerdterinnen fiel nur 60 Sekunden später der erneute Führungstreffer der Gäste. Danach brachen alle Dämme - vier Gegentore in den 14 Minuten. "Das war einfach nur noch peinlich", meinte Trainerin Melanie Strangulis.

(cj)