Lokalsport: A-Junioren erwarten Nettelstedt

Lokalsport : A-Junioren erwarten Nettelstedt

Zum Auftakt der Handball-Bundesliga erwarten die A-Junioren der HSG Neuss/Düsseldorf morgen (14 Uhr, Hammfeld) die JSG Nettelstedt. "Nach unserer ordentlichen Vorbereitung geht es endlich", sagt Trainer Patrick Luig. Der Auftaktgegner ist dabei nicht unbekannt. Ganz im Gegenteil: Der Vikings-Nachwuchs traf bei den vergangenen beiden Vorbereitungsturnieren bereits einmal auf die Nettelstedter und fuhr dabei ein Remis und einen knappen Sieg ein. Doch das erste Saisonspiel ist immer besonders.

"Wir wollen unsere Nervosität schnell ablegen und unbedingt mit einem Erfolg in die Saison starten", sagt der HSG-Übungsleiter, der ein körperlich anspruchsvolles Duell gegen einen "unangenehmen Gegner mit robuster 6:0-Defensive" erwartet. Zweikampfstärke, ein gutes Kreisläuferspiel und starke Torhüter seien die weiteren Stärken des kommenden Kontrahenten. "Insgesamt ist die Aufgabe für uns sicher machbar, aber wir werden uns schon strecken müssen." Bis auf Lukas Thole (nach Sprunggelenkverletzung noch im Aufbautraining) hat Luig zum Start alle Spieler an Bord.

(RP)
Mehr von RP ONLINE