Düsseldorf: Special Petit Départ findet im Juni in Rath statt

Düsseldorf : Special Petit Départ findet im Juni in Rath statt

Der diesjährige Special Petit Départ für Kinder mit sonderpädagogischem Unterstützungsbedarf findet am Mittwoch, 6. Juni, im Rather Waldstadion statt. Er ist für Kinder der Jahrgänge 2005 bis 2008 gedacht, insgesamt 160 von ihnen werden dabei sein. Neben den Förderschulen aus Düsseldorf und dem Kreis Mettmann sind auch die Inklusionsschüler der Regelschulen eingeladen. 70 hauptamtliche Betreuer und 20 freiwillige Helfer kümmern sich um die Teilnehmer.

Beim Special Petit Départ werden drei Disziplinen angeboten: Zeitfahren über 400 Meter, Sprint über zehn Meter und ein Geschicklichkeitsparcours. Alle Disziplinen können mit dem Fahrrad, dem Tandem oder dem Rollstuhl abgefahren werden. Der Landesverband Special Olympics wird die Veranstaltung mit drei Motorikstationen unterstützen. Darüber hinaus steht ein Rolli-Testparcours zur Verfügung, auf dem alle ausprobieren können, wie sich mit einem Rollstuhl diverse Strecken bewältigen lassen.

"Es ist toll, zu sehen, dass unser Ziel, die gesamte Bevölkerung nach dem Grand Départ dazu zu animieren, Spaß am Radfahren zu haben, mehr und mehr erreicht wird , sagt Stadtdirektor und Sportdezernent Burkhard Hintzsche: "Die Kinder aus den Förderschulen freuen sich schon sehr auf den großen Fahrradtag." Hintzsche dankte allen Förderern und Helfern. Dank des Engagements der NRW.BANK, Special Olympics Nordrhein-Westfalen und des Stadtsportbundes bekommen die Kinder T-Shirts und Medaillen, die sie an den Tag erinnern sollen.

(RP)
Mehr von RP ONLINE