1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf

Sonderaktion in Düsseldorf: Schwimmkurse für 700 Schüler in den Ferien

Sonderaktion in Düsseldorf : Schwimmkurse für 700 Schüler in den Ferien

Die Wartelisten für Kinderschwimmkurse in Düsseldorf sind lang. Bädergesellschaft und Amt für Schule und Bildung bieten jetzt in einer Sonderaktion Kurse für 700 Schüler in den Sommerferien an. Wie man einen Platz bekommt.

700 Kinder bekommen in Düsseldorf die Möglichkeit, in den Sommerferien das Schwimmen zu lernen. Möglich macht das eine gemeinsame Aktion von Bädergesellschaft und dem Amt für Schule und Bildung. Normalerweise müssen Eltern ihren Nachwuchs auf lange Wartelisten für einen regulären Kurs setzen.

Die Schwimmkurse werden über die gesamten Sommerferien vom 5. Juli bis zum 13. August angeboten und finden täglich zu unterschiedlichen Zeiten von montags bis freitags in den Bädern in Bilk, Niederheid, Flingern und dem Rheinbad statt. In jeweils zehn Übungseinheiten zu je 30 Minuten haben Kinder die Möglichkeit, unterschiedliche Schwimmabzeichen zu erlangen. Die Teilnehmergebühr pro Kurs beträgt 52 Euro. Es werden sowohl Anfänger- wie auch Fortgeschrittenenkurse angeboten.

Der Schwerpunkt liegt jedoch bei den Anfängerkursen. Damit reagiert die Bädergesellschaft nach der pandemiebedingten Schließung der Bäder auf die besonders hohe Nachfrage. Um den großen Bedarf aufzufangen werden insgesamt über 80 Schwimmkurse angeboten. Zwölf dieser Kurse werden durch Spendenaktion von Unternehmern speziell gefördert. Damit soll Familien mit niedrigem Einkommen eine kostenlose Teilnahme ermöglicht werden.

  • Schwimmkurse finden in Wermelskirchen zwar statt,
    Fehlende Kurse in Wermelskirchen : Anzahl der Nichtschwimmer laut DLRG dramatisch
  • In den Ferien startet wieder der
    Mediothek in Krefeld : Neue Kinderbücher für die große Ferien-Lese-Aktion
  • Wegen der Bauarbeiten für den RRX
    Gleisarbeiten in Langenfeld und Leverkusen : Bahn nutzt verkehrsärmere Ferien für RRX-Ausbau
  • Themenbild - Fussball, Jugendfussball
Ort: Winden
    Spiel, Spaß, Sport : Sommerferien mit viel Programm
  • In den vergangenen Monaten fand so
    Badegefahren in der Grafschaft : Warum es mehr Nichtschwimmer gibt
  • Dagmar Ringes-Faßbender leitet das neue Bad
    Schwimmbad im linksrheinischen Düsseldorf : Das neue Bad mit Rheinblick tut doppelt gut

Zusätzlich werden Wasserzeiten an verschiedene Vereine, Bildungswerke und private Schwimmschulen vergeben, die ebenfalls Schwimmkurse für Kinder anbieten. „Die Schwimmausbildung ist unser wichtigster Auftrag. Ich danke allen Beteiligten, die uns dabei unterstützen“, sagt Christoph Schlupkothen, Chef der Bädergesellschaft.

Weitere Informationen sowie die genauen Zeiten der einzelnen Kurse der Bädergesellschaft werden auf der Homepage veröffentlicht. Empfehlenswert ist vorab eine Registrierung im Online-Shop, zur schnelleren Abwicklung der Buchung. Zum Online-Shop geht es hier.

(csr)