So wird der Verkehr zur Tour de France 2017: Sperrungen und Infos

Verkehrskonzept zur Tour de France: "Lassen Sie möglichst Ihr Auto stehen!"

Der Grand Départ in Düsseldorf wird eine Mammut-Veranstaltung - und es wird ganz sicher Verkehrseinschränkungen geben. Stadtdirektor Burkhard Hintzsche bittet schon jetzt um Verständnis. Wir fassen alles Wichtige zum Thema zusammen.

Zum Race am Rhein gab es ordentlich Ärger wegen Sperrungen und Staus. Damals hatten sich viele über Straßensperrungen und abgeschleppte Autos aufgeregt. Besonders problematisch fanden viele Anwohner der Rennstrecke, dass sie nur sehr kurzfristig informiert wurden.

Das will die Stadt beim Grand Départ nun offenbar verhindern. Schon Mitte Februar gab sie erste Informationen heraus. Jetzt legte sie mit einer Pressekonferenz nach. In dieser Broschüre der Stadt gibt es alle Informationen zum Verkehrskonzept inklusive Karten (PDF). Tour-Luft zu schnuppern, sei sicher ein besonderes Erlebnis", so Stadtdirektor Burkhard Hintzsche. "Ich bitte Sie um Ihre Mitwirkung und ihr Verständnis, lassen Sie möglichst Ihr Auto stehen und - machen Sie mit."

Hier der aktualisierte Überblick:

Die Tour startet mit einem Einzelzeitfahren durch die Düsseldorfer Innenstadt (Karte siehe weiter unten). Die Werbekarawane startet um 13.45 Uhr, das Einzelzeitfahren um 15.15 Uhr. Um 19.30 Uhr tritt dann die Musik-Gruppe "Kraftwerk" im Ehrenhof auf. Einlass ist um 17 Uhr. In der Nacht auf Samstag beginnen die Vorbereitungen für die Sperrungen. Einschränkungen wird es mindestens bis zum 1. Juli, 19 Uhr - dann beginnt der Abbau der Sperren.

Hier finden Sie eine Liste der gesperrten und nur für Anwohner freien Straßen als PDF.

Die zweite Etappe führt von Düsseldorf nach Osten durch den Kreis Mettmann, dann zurück nach Düsseldorf und anschließend nach Südwesten quer durchs Bundesland. Ziel ist im belgischen Lüttich (Karte siehe weiter unten). Um 10 Uhr startet die Werbekarawane am Burgplatz. Der Start des Radrennens ist für 12 Uhr geplant. Gegen 14 Uhr sollen die Fahrer das Düsseldorfer Stadtgebiet verlassen. Das bedeutet: Verkehrseinschränkungen wird es laut Stadt zwischen 7.30 und 16 Uhr geben.

Hier finden Sie eine Liste der gesperrten und nur für Anwohner freien Straßen als PDF.

  • Düsseldorf : Petit Départ startet dieses Jahr in Oberkassel
  • Open-Air-Kino : Filmreifes Danke für die Grand-Départ-Volunteers

In Bürgerinformationsveranstaltungen:

Stadtbezirk 4 (Niederkassel, Oberkassel, Lörick, Heerdt): Dienstag, 30. Mai, 15 bis 19 Uhr: Werner-Pfingst-Platz

Stadtbezirk 7 (Hubbelrath, Ludenberg, Gerresheim, Grafenberg): Donnerstag, 1. Juni, 15 bis 19 Uhr: Neusser Tor

Stadtbezirke 1 und 3 (Stadtmitte, Derendorf, Golzheim, Pempelfort, Altstadt, Carlstadt, Friedrichstadt, Hafen, Unterbilk, Bilk, Flehe, Volmerswerth, Hamm): Freitag, 2. Juni, 15 bis 19 Uhr: Schadowplatz

Die erste Etappe der Tour de France 2017

Stadtbezirk 6 (Rath, Mörsenbroich, Unterrath, Lichtenbroich): Donnerstag, 8. Juni, 15 bis 19 Uhr:Oberrather Straße, Ecke St.-Franziskus-Straße vor der Fußgängerunterführung/Supermarkt

>>> Hier gibt's die aktuellsten News zur Tour de France in Düsseldorf im Live-Blog >>>

(hpaw)