Düsseldorf: So verliert Politik Glaubwürdigkeit

Düsseldorf: So verliert Politik Glaubwürdigkeit

Dass die Umsetzung von Rats-Entscheidungen lange dauern kann, wissen Beobachter der politischen Szene.

Da können beispielsweise bei Projekten im Straßenbau vom Beschluss bis zur Umsetzung zehn Jahre ins Land ziehen: Anträge für Zuschüsse müssen gestellt, Gutachten in Auftrag gegeben und Anwohner beteiligt werden.

Drei Jahre zur Umsetzung eines Ratsbeschlusses, eine Außengastronomie an der Tonhalle zu errichten, sind allerdings eine unerklärlich lange Zeit – darüber darf auch nicht hinwegtäuschen, dass das, was den Kulturpolitikern vorgestellt wurde, eine feine Sache ist.

  • Neusser Bäder : Politik kritisiert Fahrplan bei Bäderkonzept-Umsetzung
  • Fortuna Düsseldorf : Taktik stimmt, die Umsetzung nicht

In der Ära Joachim Erwin wurde der Beschluss ignoriert, weil dem OB diese Form der Gastronomie nicht passte. Und sein Nachfolger Dirk Elbers nebst Kulturverwaltung hatte es auch nicht so eilig. Schade, denn auch zahlreiche RP-Leser hatten sich vor Jahren sehnlichst eine gastronomische Nutzung der Terrasse gewünscht. So verliert Politik ihre Glaubwürdigkeit.

(RP)
Mehr von RP ONLINE