1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf

Skurrile Motte: Was ist das für ein Insekt?

Was ist das denn für ein Ding? : Skurrile Motte mit haarigem Geweih bewegt Nettwerker

Eine Motte mit Geweih? Ein Bild dieses seltsamen Insekts hat am Wochenende im Düsseldorfer Nettwerk für Aufsehen gesorgt. Dabei ist es nicht das erste Mal, dass es um eine Aufnahme dieses Tieres Wirbel gibt.

"Was zum Teufelskreis ist das? Unter den Pokémons habe ich es nicht gefunden", schrieb eine Facebook-Nutzerin am Wochenende im Düsseldorfer Nettwerk. Dazu teilte sie dieses Foto. "Ist das überhaupt echt?", kommentieren Nutzer den Beitrag.

"Ja" sagen Experten. "Es handelt sich um einen Creatonotos gangis", sagt Anke Schmitz, Zoologie-Dozentin der Universität Bonn. Das Tier gehöre zu den Schmetterlingen und der Motten-Familie. "Das herausragende Hinterteil ist ein Coremata, ein Duftorgan, das bei den Männchen ausgestülpt werden kann." Es ist also nicht immer zu sehen.

"Das Tier kommt bei uns nicht vor, es könnte sich um ein Exemplar eines Züchters handeln", sagt Insektenkundler Thomas Ziska. Weiter versichert der Berliner Experte: "Der Falter ist harmlos." Heimisch ist das Tier in Südostasien und Australien. Der Transport über Obstkisten oder auch Kleidung in Urlaubs-Koffern sei nicht ausgeschlossen, sagen die Experten.

Nach den Spekulationen um das Facebook-Bild klärte uns die Urheberin des Fotos auf: "Das Bild ist ein Screenshot aus einem YouTube-Video", schrieb die Langenfelderin.

Es ist übrigens nicht das erste Mal, dass Bilder des Tieres im Internet für Aufsehen sorgen. Aber jetzt haben wir den Fall ja aufgeklärt...

Verpassen Sie keine Nachrichten aus der Region. Wir schicken Ihnen eine Übersicht per WhatsApp. Melden Sie sich jetzt an!

(laha)