Kommentar: Sicherheit für Händler

Kommentar: Sicherheit für Händler

Die Händler an der Schadowstraße arbeiten seit Jahren unter Ausnahmebedingungen - trotzdem halten viele dem Standort die Treue. Deshalb sollten Stadt und Anlieger sich bemühen, die aktuell gute Gesprächsatmosphäre zu pflegen.

Eine gemeinsame Arbeitsgruppe, die die anstehende Baustellenplanung begleitet, kann beiden nutzen. Wenn die Händler frühzeitig wissen, welche Arbeiten wann und wo vor ihrer Tür auftauchen, können sie sich und ihre Kunden darauf vorbereiten. Der Stadt erspart das womöglich viel Ärger und manche Beschwerde. nicole.lange@rheinische-post.de

(RP)