1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf

FrankenheimKino: Sibel Kekilli kommt ins Open-Air-Kino

FrankenheimKino : Sibel Kekilli kommt ins Open-Air-Kino

Das FrankenheimKino startet am Donnerstag, 21. Juli 2011 mit einer Deutschland-Premiere und prominenten Gästen: Zu "Arschkalt" kommen der Regisseur André Erkau und die Produzenten sowie die Hauptdarsteller Herbert Knaup, Johannes Allmayer und Elke Winkens. Für die NRW-Premiere von "What A Man" am 18. August hat nun neben Regisseur und Hauptdarsteller Matthias Schweighöfer sowie Elyas M´Barek auch Sibel Kekilli zugesagt.

Das FrankenheimKino ist mit fünf exklusiven Previews der Premieren-Event des deutschen Kino-Sommers. Auch wenn die aktuelle Wetterlage und der Filmtitel für den Auftakt am 21. Juli anderes vermuten lassen, wird es am Donnerstag nur auf der Leinwand "Arschkalt". Für den späten Abend sind derzeit milde 17 Grad Celsius angesagt. Ohnehin wird die deutsche Tragik-Komödie, in deren Mittelpunkt zwei Männer und ein Tiefkühltransporter stehen, die Zuschauer erwärmen.

Der zynische Ex-Firmeninhaber Berg (Herbert Knaup) will nur seine Ruhe. Sein neuer Partner dagegen, der naive Ex-Friseur Moerer (Johannes Allmayer), redet gern. "Dieser Transporter ist zu klein für zwei!" Aber zwecklos, Berg kann seinen lästigen Beifahrer erst wieder loswerden, wenn er ihn gemäß der Anweisung seiner Chefin (Elke Winkens) zu einem Top-Verkäufer gemacht hat. Vom arschkalten Misanthropen Berg ist plötzlich Teamgeist gefragt. Gefühlte 876 Tiefkühlpizzen, 4.322 Fischstäbchen und 12.887 Garnelen später beginnt er aufzutauen.

  • "What A Man"-Premiere in Berlin : Matthias Schweighöfer - was für ein Mann
  • Matthias Schweighöfer im Interview : "Ein richtiger Mann bin ich noch nicht"
  • Nach SEK-Einsatz in Düsseldorf-Oberbilk : Verdacht auf Verabredung zum Verbrechen - Polizei warnte Opfer
  • Thomas Jarzombek (CDU, v.l.), Andreas Rimkus
    Chancen der lokalen Bewerber : Welche Düsseldorfer in den Bundestag einziehen könnten
  • Anwalt Olaf Schröder vertritt den Angeklagten
    Prozess in Düsseldorf : Tüv-Gutachten-Fälscher darf Strafe in Raten abstottern
  • Zwei Tage vor der Wahl : In diesen NRW-Städten plant Fridays for Future Demos

"What A Man" mit Matthias Schweighöfer und Sibel Kekilli

Am 18. August stellt Matthias Schweighöfer seine erste Regie-Arbeit im FrankenheimKino vor. Düsseldorf ist die erste Station einer bundesweiten Kinotour. Hauptdarstellerin Sibel Kekilli hat sich ebenfalls angekündigt. In "What A Man" spielt sie die beste Freundin von Alex. Die Hauptrolle des Alex hat sich Regisseur und Autor Schweighöfer auf den Leib geschrieben.

Alex (Schweighöfer) wird von seiner Freundin für einen Macho verlassen. Für ihn das Signal, sich über das Mann-Sein im Allgemeinen und sein eigenes im Speziellen klar zu werden. Freundin Nele (Sibel Kekilli) kann zwar Pandas retten, aber sonst nicht viel, und Kumpel Ockes will Alex auf Neandertaler trimmen. Doch vielleicht will der einfach so geliebt werden, wie er ist.