1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf

Düsseldorf-Süd: SG will ihren Heimnimbus wahren

Düsseldorf-Süd : SG will ihren Heimnimbus wahren

Kreisliga A: In der Rückrunde hat das Team alle Heimspiele gewonnen.

Die SG Benrath-Hassels empfängt den Aufstiegskandidaten DSV 04. Wenigstens ein Remis ist das Ziel der SG. Der TSV Urdenbach gastiert bei Tus Gerresheim. Für den FC Kosova wird es schwer werden, bei Rhenania Hochdahl Punkte im Abstiegskampf zu holen. Der VfL Benrath II (14.) ist beim MSV Hillal (4.) Außenseiter. SV Wersten trifft zu Hause auf den Aufsteiger FC Tannenhof. Alle Begegnungen werden am Sonntag um 15 Uhr angepfiffen.

SG Benrath-Hassels - DSV 04 (Platzanlage Am Wald). Die SG steht vor einer schweren Aufgabe. Durch den Sieg am Wochenende über den Tabellenführer befindet sich der DSV wieder mitten im Aufstiegskampf. Das Hinspiel gewann der DSV mit 2:0. Personell haben die Hausherren keine Sorgen. Roland Motak hat das Training wieder aufgenommen. In der Rückrunde hat die SG auf eigener Anlage noch kein Spiel verloren. Gegen die Lierenfelder wollen sie zumindest ein Unentschieden schaffen.

TuS Gerresheim - TSV Urdenbach. Die Urdenbacher trainieren in dieser Woche nur einmal. TSV-Trainer Frank Lippold hat noch keinen Überblick, welche Spieler ihm am Wochenende zur Verfügung stehen werden. Der TSV will sich in Gerresheim dennoch so teuer wie möglich verkaufen. Zumindest wollen die Urdenbacher einen Punkt holen. Das Hinspiel (3:2 für den TSV) wurde wegen eines Regelverstoßes des Schiedsrichters wiederholt. Diese Partie gewann der TSV mit 1:0.

Rhenania Hochdahl - FC Kosova. Kosova zeigt aufsteigende Tendenz. Das 4:4 am Wochenende gegen TuSGerresheim ist ein Beweis dafür. Die Hausherren belegen Rang fünf. Nach der Tabellenlage kann es für Kosova schwer werden, Punkte im Abstiegskampf zu sammeln. "Für uns spricht, dass wir in den vergangenen Jahren in Hochdahl immer gute Ergebnisse erzielt haben. Meistens konnten wir ein Unentschieden erreichen", erklärte Pressesprecher Arben Nuha. Mit Ramadan Ibrahimai, Bardhyl Pesku und Shiqeri Alili sind drei wichtige Defensivakteure angeschlagen. Arben Nuha geht davon aus, dass zumindest zwei von ihnen zum Spiel fit sein werden. Wichtig ist, dass Torjäger Naser Ilazi Nuha mit seinen drei Toren gegen Gerresheim zu alter Treffsicherheit zurückgefunden hat. Kosova wird nicht defensiv eingestellt in die Partie gehen.

MSV Hillal - VfL Benrath II. Die Benrather sind Vorletzter. Rechnerisch ist eine Rettung vor dem Abstieg noch möglich. Bei noch vier ausstehenden Begegnungen ist der Rückstand von zehn Punkten auf den Relegationsplatz kaum noch aufzuholen. Gegen Hillal, Tabellenvierter, wird es für die Gäste schwer werden, drei Punkte einzufahren.

SV Wersten - FC Tannenhof (Platzanlage Scheideweg). Das Hinspiel war eine torreiche Partie: Wersten kam beim Aufsteiger zu einem 8:4-Sieg. Die Hausherren sind mit 35 Punkten Achter, FC Tannenhof hat dahinter 32 Punkte. Fehlen wird weiterhin Dennis Krüll wegen seiner Rotsperre aus der Begegnung gegen den TSV Urdenbach. Einige Akteure sind angeschlagen. Daher werden zwei bis drei Spieler aus der Reserve den Kader auffüllen.

(ko-)