Düsseldorf: Sendepause: Kinder können Felix Jaehn treffen

Düsseldorf : Sendepause: Kinder können Felix Jaehn treffen

Ab sofort bis zum 31. Dezember können Schüler über die s genannte Vigozone-App (kostenlos erhältlich für iOS und Android) einzeln oder mit der Schulklasse an der Aktion Sendepause der AOK Rheinland/Hamburg teilnehmen.

Dabei misst die App die tägliche Smartphone-Nutzung jedes einzelnen Schülers. Wer möglichst wenig online ist, sammelt gemeinsam mit anderen Punkte für seine Klasse und tritt so gleichzeitig gegen zahlreiche weitere Klassen in einem Schulwettbewerb an. Im vergangenen Jahr haben sich mehr als 420 Schulklassen beteiligt. Der Düsseldorfer Regionaldirektor Jürgen Vogt sagt: "Das Thema Online-Sucht gewinnt immer mehr an Bedeutung. Mit unserem Präventionsangebot 'Immer On?' engagiert sich die hiesige AOK schon seit einiger Zeit für einen sinnvollen Medienkonsum."

In jedem Monat gewinnen die fünf besten Schulklassen mit der geringsten Smartphone-Nutzung eine Einladung zu einem exklusiven DJ-Gig mit Felix Jaehn in Köln. Mit dem 23 Jahre jungen und in Hamburg geborenen DJ können die Jugendlichen einen Weltstar hautnah erleben. Für Schüler, die gerne mitmachen wollen, gibt es Informationen unter www.vigozone.de/Sendepause.

(jj)
Mehr von RP ONLINE